Unsere Arbeits-Pferde

Neben realen Pferden braucht ein Landbau auch maschinelle Pferde und eine Vielzahl von Gerätschaften. Hier ein kleiner Einblick in unsere Gerätschaften.

Unser Arbeitspferd "Knicki"
Knicki mit Hänger
Ausfahrt zur Heuernte
Unser Traktor "Messi"
Gerade im Einsatz als "Therapiegerät"

Unentbehrlich:
"Fronti" unser Frontlader

Unser zweiter Lader
im Einsatz in der Reithalle

heuer haben wir uns zu Weihnachten ein besonderes Geschenk gemacht:
einen eigenen Bagger

Für die Heuernte ist eine Ballenpresse unentbehrlich.
Wir haben eine Kleinballenpresse gekauft, damit auch unsere Kinder die Ballen noch bewegen können.

besonders wichtig ist in einem ökologischen Landbau der Kompost.

Kompost braucht für die Reifung:

- Wasser

- die richtige Temperatur

- und Sauerstoff

 

um Sauerstoff in den Kompost einzubringen, braucht man einen Kompostwender.

Dieses Gerät haben wir selbst entwickelt und z.T. auch selbst gebaut.

Einsatz auf auf unserem Kompostplatz.

Gefräßig wandelt er viele Tonnen Pferdemist in Kompost für unsere Felder um.

Für das Pflanzen und für das Ernten haben wir ein spezielles Gerät entwicket.

 

Es zieht die Pflanzfurchen und kann auch als Flieger für die Ernte benutzt werden.

Die Ernteerträge müssen auch haltbar gemacht werden.
Hierfür haben wir eine Trocknungsanlage entwickelt und gebaut. Sie wird auch als Darre bezeichnet.

Betrieben wird sie über die Abwärme unseres BHKWs.