Reiten und Reittherapie

Pferde sind für Kinder sehr lehrreiche Partner, mit denen sie viel lernen können. Doch muss man dazu ihre "Pferde-Sprache" erlernt und sie als Freunde gewinnen. Als große Lehrmeister fühlen sie schnell, ob man ehrlich ist, und man wirklich fest im Sattel sitzt.
Pferde machen nicht nur Freude, sondern auch viel Mist, und dieser gehört auch zur Verantwortung, die man für sie übernimmt, wie sie zu füttern, zu streicheln, zu frisieren, zu büsten, uvm.
Um unseren Kindern diese Lernfelder zu ermöglichen, leben mehrer "Therapiepferde" mit uns, die sich auch durch spontane kindliche Lebensäußerungen nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Die An- und Begleitung unsere Kinder - und Pferde - leisten mehrere pferdebeisterten Mitarbeiter.

Unsere Reithalle, dadurch sind wir auch vom Wetter und von der Jahreszeit unabhängig.

unserer Akrobatikgruppe
Gleichgewichtsübungen
Ausreigen ins Gelände, wenn man schon sicherer im Sattel sitzt.
hoch zu Pferd, gut für das Selbstbwusstsein
zurück vom Ausritt