Freizeit / Spiel / Sport

Viele traumatisierte Kinder haben erhebliche Defizite in ihrem Spielverhalten. Ihre Lebensumstände boten ihnen oft kaum Raum, ihre kindlichen Bedürfnisse frei und unbeschwert auszuleben. Auch bewirken belastende Erlebnisse eine schnellere Reifung, so dass kindliche Anteile unterentwickelt bleiben. Verstärkt werden diese Fehlentwicklungen oft noch dadurch, dass die Kinder durch exzessives Fernsehen und PC-Spiele ruhig gestellt wurden. Besonders bei traumatisierten Kindern ist oft eine Unfähigkeit zu beobachten, sich kindlich offen und neugierig dem Spiel hinzugeben und loszulassen, da Kontrolle und Autonomie das Verhalten bestimmen.
Ergebnis dieser Entwicklungsbedingungen ist oft die Unfähigkeit zu spielen, verbunden mit erheblichen Defiziten an Fähigkeiten und Fertigkeiten, die im kindlichen Spiel erworben werden.

Eine Hauptsäule unseres Konzeptes ist, das kindliche Spielen wieder ins Fließen zu bringen, um hierüber Defizite nachzuholen. Um dies zu erreichen, haben wir uns für ein ehem. landwirtschaftliches Anwesen entschieden, welches durch seine Vielfalt an Gebäuden und Freiflächen viele natürliche Räume zum Spielen und Herumtoben bietet. Im Umfeld gibt es auch viele Möglichkeiten, mit Tieren in Kontakt zu kommen.

 

Für unsere Kinder haben wir die ehem. Scheune zu einem Spielareal umgebaut.

Hoch über allem schwebt ein großes "Baumhaus", in das man sich zurückziehen, in dem man aber auch mal übernachten kann.

Für unsere Kleinen gibt es ein spezielles Areal mit eigenem Haus, Rutschbahn und einem Sandspielplatz.
Wir haben auch ein großes Trampolin "unter Dach", so dass man bei jedem Wetter springen kann.
 
Im ehemaligen Schweinestall entstand ein Raum für mit Fittness und Kraft, Tischtennis und natürlich einem Kickertisch.

 

Unser Sportplatz mit Fussball- und Volleyballfeld und unser Freigelände zum Toben.

 

Confido (Vertrauens) Übungen

   
 

Adlmörting grenzt unmittelbar an einen sehr großen Wald, in dem wir gerne wandern, Beeren und Pilze suchen.

   

Bretter, die die Welt bedeuten