Wie wir und unsere Kinder wohnen

   

Unser Esszimmer mit Balkon, wo sich tagsüber das meiste Leben abspielt. Hier essen wir, hier finden jedoch auch die Besprechungen und abendliche Spiele statt.
   
Unser Wohnzimmer, in dem auch unser Fernseher steht, der jedoch nur selten benutzt wird. In den "dunklen" Monaten haben wir die Fernsehzeit auf ca. 4 Stunden in der Woche begrenzt.
   
Blick auf unsere Terasse, wo wir bei gutem Wetter meist sitzen.
   
Unser Freisitz hinter dem Haus. Hier können vor allem die Mitarbeiter zwischendurch etwas ausspannen.
   
Den ehemaligen Kuhstall - mit einem alten böhmischen Gewölbe - haben wir zu einem Wohnzimmer umgebaut. Dieses nutzen wir für besondere Anlässe oder wenn Besuch kommt.